Guides

Der größte Schausteller

Der größte Schausteller

Geschichte

Set in 19thJahrhundert New York, Der größte Schausteller erzählt die Geschichte von Phineas Taylor Barnum (Hugh Jackman), einem amerikanischen Showman, Geschäftsmann und Gründer von Barnum's Circus. Barnum wurde in Armut geboren, träumte aber schon in jungen Jahren von großen Dingen. Er diente im Haus einer reichen Familie, wo er sich mit seiner zukünftigen Frau Charity (Michelle Williams) anfreundete, sehr gegen den Wunsch ihrer Eltern.

Charity und Barnum haben zwei Töchter, Caroline (Austyn Johnson) und Helen (Cameron Seely). Sie führen ein mittelmäßiges Leben, bis Barnum entlassen wird, als die Firma, für die er arbeitet, bankrott geht. Barnum schafft es, eine Bank zu überreden, ihm Geld zu leihen, um ein Museum zu übernehmen, das er mit Kuriositäten füllen möchte. Leider macht sich das Museum nicht gut, bis Barnum beschließt, es mit echten Kuriositäten zu füllen. Er rekrutiert alle Arten von Außenseitern, darunter einen sehr kleinen Mann, den er General Tom Thumb (Sam Humphrey) nennt, eine bärtige Dame namens Lettie (Keala Settle), verbundene Zwillinge, einen Mann mit Haaren namens Dog-Boy und Anne (Zendaya). und WD Wheeler (Yahya Abdul-Mateen II), die afroamerikanische Geschwister und Trapezkünstler sind.

Die Show stößt bei den Einheimischen auf große Kontroversen. Sie finden es unanständig und anstößig, wenn solche Leute auf der Bühne stehen. Aber andere Leute lieben die Show und sie ist ziemlich erfolgreich. Barnum möchte von der "High Society" akzeptiert werden, deshalb beschäftigt er einen angesehenen Produzenten, Philip Carlyle (Zac Efron), um ihm zu helfen. Carlyle bekommt eine Einführung für Barnum, um Königin Victoria zu treffen, was Barnums Status erheblich verbessert. In London trifft Barnum eine berühmte Opernsängerin, Jenny Lind (Rebecca Ferguson), die er überredet, nach Amerika zu kommen, um im ganzen Land aufzutreten. Barnum verschuldet sich dafür und als Jenny die Tour aufgibt, verliert Barnum sein Haus. Gleichzeitig brennen Schläger das Zirkustheater nieder und Barnum wird bankrott. Aber er gibt nicht auf und entwickelt die Idee, seine Show in einem großen Zelt durch das Land zu touren.

Themen

Vorurteil; Akzeptanz von Differenzen; Inklusivität

Gewalt

Der größte Schausteller hat etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Als Barnum ein kleiner Junge ist, schlägt Charitys Vater ihm ins Gesicht, weil er Charity zum Lachen gebracht und ihr Getränk verschüttet hat.
  • General Tom Thumb reitet ein Pferd und schießt Pistolen in die Luft.
  • Bei mehreren Gelegenheiten protestieren lokale Schläger und beschimpfen die Zirkusartisten. Kämpfe brechen zwischen den beiden Gruppen aus.
  • Schläger zündeten das Theater bei einem ihrer Unruhen an.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5
Zusätzlich zu den oben genannten Gewaltszenen Der größte Schausteller hat einige Szenen, die Kinder unter fünf Jahren erschrecken oder stören könnten. Zum Beispiel könnten die Erscheinungen einiger der neugierigen Charaktere kleine Kinder erschrecken.

Vom 5-8
Zusätzlich zu den oben erwähnten gewalttätigen Szenen und beängstigenden Bildern Der größte Schausteller hat einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Barnum sieht zu, wie sein Vater krank wird und stirbt. Barnum ist auf sich allein gestellt und gezwungen, Essen zu stehlen, um zu überleben. Eine Frau mit einem schlecht entstellten Gesicht gibt ihm einen Apfel.
  • Freunde lachen Caroline aus und erzählen ihr, dass sie nach Erdnüssen riecht.
  • Philip betritt das brennende Theater, weil er glaubt, Anne sei drinnen. Barnum geht hinein und rettet Philip, der bewusstlos ist. Beide sind schwarz mit Verbrennungen, Rauch und Ruß. Viele Menschen schreien und weinen.
  • Philip ist mit verbundenen Armen im Krankenhaus zu sehen.

Vom 8-13
Zusätzlich zu den oben erwähnten Gewaltszenen gibt es einige Szenen in Der größte Schausteller das könnte Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören. Zum Beispiel verliebt sich Philip in Anne, wird aber von seinen Eltern dafür beschämt, dass sie in der Öffentlichkeit gesehen wird, weil sie Afroamerikanerin ist.

Über 13
Nichts von Belang

Sexuelle Hinweise

Der größte Schausteller hat einige sexuelle Referenzen. Barnum zum Beispiel ist offensichtlich von Jenny Lind und ihr von ihm angezogen. Als er sie ablehnt, beendet sie die Tour, aber nicht bevor sie ihn auf die Bühne küsst.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Der größte Schausteller zeigt die Verwendung von Substanzen, einschließlich Charakteren, die in Restaurants, zu Hause, in Pubs usw. trinken.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Der größte Schausteller hat etwas Nacktheit und sexuelle Aktivität, auch wenn sich Barnum und Charity küssen, ebenso wie Philip und Anne.

Produktplazierung

Nichts von Belang

Grobe Sprache

Es gibt eine milde grobe Sprache in Der größte Schausteller.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Der größte Schausteller ist Musiktheater von seiner besten Seite, mit großartigen Gesangs- und Tanzsequenzen und vielen positiven Botschaften.

Dieser Film wird für ältere Kinder und Erwachsene empfohlen. Dies liegt zum Teil daran, dass Sie den Kindern möglicherweise erklären müssen, dass es zum Zeitpunkt des Films revolutionär war, Menschen mit Unterschieden die Möglichkeit zu geben, aufzutreten. Barnums Zirkus war nicht als 'Freak'-Show gedacht, aber so sahen es einige Leute. Es gibt auch einige intensive Momente und ein Teil des Inhalts könnte jüngere Zuschauer erschrecken.

Die Hauptbotschaften dieses Films sind:

  • Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.
  • Wir sollten die Menschheit feiern und "Menschen aller Formen, Größen und Farben" als gleichwertig präsentieren.
  • Um Barnum zu zitieren: "Die edelste Kunst ist es, Menschen glücklich zu machen".

Sie könnten auch mit Ihren Kindern über folgende Themen sprechen:

  • Warum ist es Philip verboten, mit Anne auszugehen?
  • Wie sehen, behandeln und berücksichtigen wir Menschen mit Unterschieden? In 19thIn der Jahrhundertgesellschaft wurden Menschen mit Unterschieden oft beiseite gewischt, ignoriert und zurückgewiesen. Barnum will sie einbeziehen und als gleichwertig darstellen.
  • Was ist die Ethik, wenn Tiere in Zirkussen auftreten?