Guides

Harry Potter (4) und der Feuerkelch

Harry Potter (4) und der Feuerkelch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichte

Harry Potter (Daniel Radcliffe) erhält eine Einladung von seinem Freund Ron Weasley (Rupert Grint), an der von Irland und Bulgarien bestrittenen Quidditch-Weltmeisterschaft teilzunehmen. Das Match endet im Chaos, als dunkle Zauberer auftauchen, alles zerstören und das „dunkle Mal“ von Voldemort, einem riesigen Schädel, hoch oben am Himmel platzieren. Ron, Hermine (Emma Watson) und Harry versuchen immer noch, die Ereignisse zu enträtseln, wenn sie zu Beginn des neuen Jahres in die Schule zurückkehren.
Wenn sie zu ihrer Schule in Hogwarts zurückkehren, werden sie mit der Nachricht begrüßt, dass die Schule das Triwizard Tournament veranstaltet, eine Veranstaltung, die seit über 100 Jahren nicht mehr stattgefunden hat. Das Turnier ist eine herausfordernde und gefährliche Veranstaltung, die traditionell von drei Schülern aus den Zaubererschulen der Welt - Hogwarts, Beauxbatons und Durmstrang - ausgetragen wird. Die drei Schüler werden vom Feuerkelch ausgewählt, der ihre Namen ausspuckt, und Cedric Diggory (Robert Pattinson) wird als Vertreter von Hogwarts ausgewählt. Bei dieser Gelegenheit wählt der Feuerkelch einen weiteren vierten Kandidaten - Harry Potter. Harry muss gegen Schüler antreten, die viel älter sind als er selbst, gegen feuerspeiende Drachen kämpfen, seine Freunde vom Grund des Schwarzen Sees retten und seinen Weg durch ein Labyrinth finden, das darauf abzielt, alle Teilnehmer zu erdrosseln.

Als er jedes Hindernis besiegt, fällt er unwissentlich weiter in die Falle von Voldemort (Ralph Fiennes), der plant, ihn einzufangen und sein Blut zu verwenden, um in menschlicher Form wiedergeboren zu werden.

Themen

Moderate dunkle Themen; moderate Fantasy-Gewalt

Gewalt

Es gibt mehrere gewalttätige Szenen in diesem Film, die meistens von Magie gespielt werden. Beispielsweise:

  • Ein Hausmeister wird von einem Lichtblitz getroffen.
  • Harrys erste Aufgabe im Triwizard Tournament ist es, ein goldenes Ei zu sammeln, das von einem Drachen beschützt wird. Die Szene zwischen Harry und dem Drachen ist sehr gut gemacht, aber ziemlich gewalttätig. Der Drache schießt wiederholt auf Harry und greift ihn an. Harry hat am Ende Blut im Gesicht und ist ziemlich verletzt.
  • Harry wird von seltsamen und bösartigen Unterwasserlebewesen angegriffen.
  • Diggory, der andere Hogwarts-Konkurrent, wird von Wurmschwanz (Timothy Spall), einem Voldemort-Anhänger, getötet.
  • Wurmschwanz schneidet seine eigene Hand ab und senkt sie in einen Kessel, in dem Voldemort, eine geschrumpfte, babyähnliche Kreatur, darauf wartet, in eine menschliche Form verwandelt zu werden. Wurmschwanz schneidet dann Harrys Arm mit einem langen Messer, sammelt sein Blut und legt es in den Kessel.
  • Voldemort drückt auf Harrys Narbe und lässt Harry vor Schmerz schreien und sich winden.
  • Voldemort und Harry duellieren sich mit ihren Zauberstäben.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 8

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Gewaltszenen gibt es viele andere Szenen, die Kinder in diesem Alter erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • In einem Traum sieht Harry eine riesige Schlange durch einen mit Schädeln und Ghulen übersäten Friedhof in ein altes knarrendes Haus und eine Treppe hinauf kriechen. Die Schlange spricht mit einigen Männern, während unheimliche Musik spielt.
  • Ein Hausmeister geht mit seiner Fackel durch das alte Haus, wird aber von den Männern entdeckt und in einem Lichtblitz entsorgt.
  • Harry und seine Freunde werden von einem Portschlüssel durch die Luft geschleudert und landen auf hartem Boden.
  • Dunkle Zauberer kommen bei der Weltmeisterschaft ins Lager, zerstören die Zeltstadt und heben das „dunkle Mal“ von Voldemort, einem Schädel, in den Himmel. Im Chaos wird Harry mit Füßen getreten.
  • Mad Eye Moody (Brendan Gleeson) sieht sehr beängstigend aus. Er hat ein künstliches Auge, das den Menschen folgt, ein stark vernarbtes Gesicht und ein künstliches Bein, das er entfernt.
  • Moody lässt eine Spinne sehr groß werden und kriecht über die Schüler im Klassenzimmer.
  • Moody verwandelt Malfoy (Tom Felton) in ein Frettchen.
  • Sirius Black (Gary Oldman) erscheint Harry als Gesicht im Feuer.
  • Feuerspeiende Drachen wirken riesig und wild.
  • Ein Geist namens Moaning Myrtle (Shirley Henderson) erscheint Harry, während er ein Bad nimmt.
  • Harry muss zum Grund des Schwarzen Sees schwimmen, der voller böser Kreaturen ist, die ihn angreifen. Er baut Kiemen an und hat Füße und Hände vernetzt.
  • Beim Schwimmen im Schwarzen See entwickeln die anderen Konkurrenten fischähnliche Gesichter und man verwandelt sich vom Kopf eines Hais zurück in die Jugend.
  • Am Grund des Sees findet Harry vier Personen, darunter Ron und Hermine, die im Wasser schweben. Ihre Augen sind offen und sie sehen aus, als wären sie tot. Erst wenn sie gerettet werden und an die Oberfläche kommen, atmen sie ein und man merkt, dass sie am Leben sind. Nachdem Harry Ron und die junge Schwester eines anderen Teilnehmers freigelassen hat und sie auf dem Weg zurück an die Oberfläche sind, ziehen die Meeresbewohner Harry zurück zum Grund des Sees.
  • Das Labyrinth nähert sich den Teilnehmern. Es fängt sie mit Reben ein und scheint sie unter der Erde zu saugen.
  • Fleur Delacour (Clemence Poesy), der Kandidat für Beauxbatons, schreit und bricht zusammen. Dann scheint sie vom Labyrinth verschluckt zu werden.
  • Wurmschwanz trägt Körperteile von Voldemort in einem Bündel, das er in einen Kessel wirft.
  • Voldemort verwandelt sich von einer geschrumpften, babyähnlichen Kreatur in einen großen Embryo und dann in einen ausgewachsenen Mann mit einem Schädelgesicht, bösen Augen und keiner Nase.
  • Harrys Eltern erscheinen ihm als Geister, um ihn zu ermutigen.
  • Moody's Körper wurde von Barty Crouch Junior, einem bösen Voldemort-Anhänger, übernommen. Moody verwandelt sich in Crouch.

Vom 8-13

Obwohl Kinder in dieser Altersgruppe verstehen, dass Magie und Zauberei fiktiv sind, können Kinder in dieser Altersgruppe dennoch durch die oben beschriebenen Szenen gestört werden. Es gibt auch andere Themen, die Kinder in dieser Altersgruppe betreffen könnten. Beispielsweise:

  • Der Film schlägt vor, dass Sie für den Tod von geschätzten Freunden oder Familienmitgliedern verantwortlich sein könnten, wenn Sie bei einer Aufgabe nicht innerhalb eines strengen Zeitlimits Erfolg haben. Dies wird während des Unterwasserbereichs des Wettbewerbs empfohlen und könnte einige Kinder beunruhigen.
  • Harry hat brennende Schmerzen, als Voldemort auf seine Narbe drückt.
  • Der Mord an Diggory ist sehr emotional. Unmittelbar nach Diggorys Tod bittet sein Geist Harry, seinen Körper zu seinem Vater zurückzubringen. Als Harry mit dem Körper zurückkommt, weint der Vater vor Kummer.
  • Das Leid und die Trauer um Diggorys Tod und Harrys Rolle, den Tod zu bezeugen und den Körper zurückzubringen, bleiben ungelöst.

Über 13

Jugendliche in dieser Altersgruppe könnten vom Tod von Diggory betroffen sein, insbesondere von der ungelösten Trauer. Dies könnte auch einige junge Jugendliche stören.

Sexuelle Hinweise

Keiner

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Mad Eye Moody trinkt ständig aus einem Flachmann.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Keiner

Produktplazierung

Keiner

Grobe Sprache

Dieser Film enthält selten milde grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Harry Potter und der Feuerkelch ist eine bildgewaltige und ausgezeichnete Geschichte voller Hexerei, Zauberei und Magie. Viele Jugendliche werden diesen Film mit den Spezialeffekten und dem geschickten Umgang mit ungeschickten Teenager-Romanzen genießen. Aufgrund seines allgemeinen Gefühls der brütenden Dunkelheit und des sehr dramatischen und dunklen Höhepunkts ist dieser Film nicht für kleine oder empfindliche Kinder zu empfehlen.

Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Kind ein großes moralisches Dilemma in diesem Film besprechen: Während Harry anscheinend das Richtige getan hat, um seinem Konkurrenten zu helfen, verursacht er tatsächlich den Tod seines Konkurrenten, indem er dies tut. Sie könnten auch über den Einsatz von Gewalt als Mittel zur Lösung von Konflikten und über die Werte in diesem Film sprechen, einschließlich Selbstaufopferung, Gleichstellung der Geschlechter und Mut. Seien Sie auch auf Fragen vorbereitet, was passiert, wenn das Gute nicht über das Böse zu triumphieren scheint.


Schau das Video: YouTube Kacke - Harry Potter 4 und der Feuerkelch (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dizshura

    Darin ist etwas. Natürlich danke für die Erklärung.

  2. Mikajas

    Einfach wegfliegen !!!!!!!!!!!!!!

  3. Paulson

    der Ausdruck Treu

  4. Raed

    Es ist konform, die Informationen sind bewundernswert



Eine Nachricht schreiben