Guides

Selma

Selma

Geschichte

Selma ist ein historisches Drama, das auf Martin Luther Kings Wahlrechtskampagne auf dem Marsch von Selma nach Montgomery in Alabama im Jahr 1965 basiert. Der Film handelt von den Menschen, die an diesen sozialen Veränderungen beteiligt sind und wie sich ihr Kampf für Bürgerrechte auf ihr persönliches Leben auswirkt.
Der Film beginnt, als Martin Luther King (David Oyelowo) seinen Friedensnobelpreis entgegennimmt, wonach vier Mädchen bei einer Explosion in einer Kirche getötet werden. Der Film zeigt dann afroamerikanische Bürger in Selma, die versuchen abzustimmen und abgewiesen zu werden. King wendet sich an Präsident Lyndon Johnson (Tom Wilkinson), um eine Gesetzesänderung zu fordern, damit alle amerikanischen Bürger wählen können. Aber FBI-Direktor J. Edgar Hoover (Dylan Baker) glaubt, dass King ein Problem wird, und ermutigt den Präsidenten, Kings Ehe zu stören.
Es gibt zahlreiche Proteste vor dem Marsch von Selma nach Montgomery, und alle enden damit, dass die Polizei mit Demonstranten zusammenstößt. Als der Selma-Marsch endlich beginnt, setzen Staatstruppen, die Gasmasken tragen, verschiedene Waffen gegen die Marschierenden ein. Als die Demonstranten schließlich Montgomery erreichen, hält King seine berühmte Rede auf den Stufen des State Capitol und erklärt, dass die Gleichheit für alle Bürger Amerikas immer näher rückt.

Themen

Rassismus; Bürgerrechte; Unruhen und Proteste; Freundschaft und Familie; Opfern

Gewalt

Selma hat etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Es gibt viele Szenen, in denen sich Demonstranten und Polizisten gewalttätig verhalten. Die Polizei setzt Schlagstöcke und Tränengas ein, um die Demonstranten zu stoppen. Die Polizei schlug die Demonstranten schwer, bis die Demonstranten bluteten und Probleme beim Gehen hatten. Südstaatler terrorisieren die Demonstranten.
  • Eine Kirche wird gesprengt und vier Mädchen sterben. Ein Geistlicher wird ebenfalls zu Tode geprügelt.
  • Menschen beziehen sich auf Morde, darunter die von Robert Kennedy und Malcom X.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 8
Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich durch die Szenen in gestört Selma die während der Proteste und des Marsches intensive Gewalt zeigen.

Vom 8-13Kinder in dieser Altersgruppe haben wahrscheinlich auch Angst vor den oben erwähnten Szenen intensiver Gewalt.

Über 13
Jüngere Kinder in dieser Altersgruppe haben wahrscheinlich auch Angst vor den oben erwähnten Szenen intensiver Gewalt.

Sexuelle Hinweise

Selma hat einige sexuelle Referenzen. Zum Beispiel unterhalten sich Coretta und Martin über Martins Untreue.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Keine Sorge

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Selma hat eine sexuelle Aktivität. Beispielsweise:

  • Mehrere Paare umarmen und küssen sich.
  • Coretta King hört eine Aufnahme von zwei Personen, die Sex haben. Sie glaubt, der Mann auf der Aufnahme sei ihr Ehemann Martin.

Produktplazierung

Keine Sorge

Grobe Sprache

Selma hat eine grobe Sprache und einige rassistische und rassistische Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Selma ist eine inspirierende Dramatisierung der historischen Ereignisse, die 1965 zum Bürgerrechtsmarsch von Selma nach Montgomery führten. Der Film bietet einen Überblick über die Herausforderungen, denen sich die Antisegregationisten in Amerika in dieser Zeit gegenübersahen, sowie über die Veränderungen, die sich aus ihren Protesten ergaben.

Selma präsentiert Menschen als Menschen, mit Fehlern und Stärken. Zum Beispiel untersucht der Film die Untreue von Martin Luther King sowie seine großen bürgerlichen Rechte. Der Film unterstreicht auch die Stärke und Fähigkeit des menschlichen Geistes, selbst die schwierigsten Hindernisse zu überwinden.

Wegen seiner Themen und Szenen intensiver Gewalt, Selma ist nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet, aber für ältere Jugendliche ein wertvoller Diskussionsstarter.

Zu den Themen, die Sie mit älteren Kindern besprechen könnten, gehören:

  • Bereit sein zu protestieren und für deinen Glauben einzustehen
  • Ziele erreichen und Botschaften durch andere Mittel als Gewalt senden
  • die Fehler und Irrtümer der Menschen akzeptieren und beurteilen, wie sie ihre Fehler wettmachen
  • Gleichbehandlung der Menschen und Verständnis für die verheerenden Auswirkungen von Rassismus auf die Gesellschaft und den Einzelnen.

Schau das Video: SELMA Trailer German Deutsch 2015 (Juli 2020).