Guides

Star Trek Into Darkness

Star Trek Into Darkness


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichte

Wenn eine Mission, an der die Enterprise und ihre Crew beteiligt sind, in einer Katastrophe endet, verliert Captain James T. Kirk (Chris Pine) das Kommando über die Enterprise. Er wurde als Erster Offizier an Christopher Pike (Bruce Greenwood), seinen alten Mentor, übergeben.

Nachdem eine geheime Installation der Sternenflotte durch einen Bombenangriff zerstört wurde, werden Kirk und Pike zu einem Treffen hochrangiger Offiziere im Hauptquartier der Sternenflotte gerufen. Das Treffen endet in einer Katastrophe, als ein Schurkenagent namens John Harrison (Benedict Cumberbatch) ein Kanonenschiff einsetzt, um das Hauptquartier der Sternenflotte anzugreifen. Er tötet mehrere Offiziere, darunter Pike. Als Vergeltung für den Angriff ermächtigt Admiral Marcus (Peter Weller) Kirk, Harrison zu jagen, der in die klingonische Heimatwelt von Qo'noS geflohen ist. Kirk und die Crew der Enterprise reisen nach Qo'noS. Nach einer kurzen, aber gewaltsamen Begegnung mit einer Gruppe von Klingonen nehmen Kirk, Mr. Spock (Zachary Quinto) und Lt Uhura (Zoe Saldana) Harrison fest. Aber dann wird es kompliziert.

Es stellt sich heraus, dass Harrison wirklich ein gentechnisch veränderter Übermensch namens Khan ist. Zusammen mit 72 anderen gentechnisch veränderten Übermenschen (Khans Besatzung) ist Khan seit 300 Jahren im kryogenen Schlaf eingesperrt, weil er versucht hat, die minderwertige Menschheit zu zerstören. Admiral Marcus taute Khan auf und zwang ihn, mit seinem überlegenen Verstand fortschrittliche Kriegsmaschinen zu entwickeln, die gegen die Klingonen eingesetzt werden sollten. Admiral Marcus benutzte Khans kryogen gefrorene Besatzung als Geiseln.

Kirk muss sich mit Khan zusammenschließen, um den wahren Bösewicht der Geschichte, Admiral Marcus, zu besiegen. Glücklicherweise überleben Kirk und die Besatzung der Enterprise den Verrat von Admiral Marcus und Khan und gewinnen den Tag. In den letzten Momenten des Films begeben sich Kirk, Spock und der Rest der Enterprise-Crew auf eine fünfjährige Mission in den Weltraum, um mutig dorthin zu gehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist.

Themen

Gentechnik, Übermenschen; Krieg und Waffen; Verschwörung; Freundschaft und Loyalität

Gewalt

Star Trek Into Darkness hat Science-Fiction-Action Gewalt und Gefahr im ganzen. Obwohl es nicht viel Blut und Blut gibt, gibt es eine hohe Anzahl von Körpern und der Film hat mehrere Szenen, die Massenvernichtung zeigen. Beispielsweise:

  • Spock trägt einen hitzebeständigen Anzug. Er wird mit einem Seil von einem Shuttle in einen ausbrechenden Vulkan gesenkt. Lava, Rauch, Flammen und Feuerbälle schießen aus dem Vulkan. Das Kabel, das Spock senkt, schnappt und er fällt in den Vulkan. Er landet auf einem Steinvorsprung und bewaffnet eine kalte Fusionsbombe, um den Ausbruch zu stoppen. Zunächst sieht es so aus, als ob Spock nicht gerettet werden kann. Lava bricht um ihn herum aus, als er auf dem Felsvorsprung kniet und auf seinen Tod wartet. In der letzten Sekunde, in der die Bombe explodiert, strahlt Spock in Sicherheit und ist nicht verletzt.
  • Eine große Gruppe von Sternenflottenoffizieren befindet sich in einem Raum in einem Hochhaus, in dem sich ein durchgehendes Glasfenster für eine Wand befindet. Ein Mann, der ein Kampfflugzeug fliegt, fliegt herunter und sprengt das Glasfenster. Kanonenfeuer lässt Glas und Trümmer in alle Richtungen fliegen. Kanonenfeuer trifft mehrere Menschen und sie fallen tot zu Boden. Es wird kein Blut oder Blutkörperchen gezeigt. Ein Mann liegt mit einer blutigen Schusswunde am Bauch auf dem Boden und Blut tropft aus seinem Mundwinkel. Der Mann stirbt mit offenen Augen. James Kirk weint, als der Mann stirbt.
  • In einer gefährlichen Szene jagen und attackieren klingonische Luftschiffe ein Shuttle der Föderation. Klingonische Schiffe feuern ihre Laserwaffen ab, die das Shuttle der Föderation treffen und mehrere Explosionen verursachen, aber das Shuttle der Föderation fliegt weiter. Das Shuttle wankt um Gebäude herum und fliegt gefährlich seitwärts durch enge Lücken zwischen zwei Gebäuden, während es versucht zu entkommen.
  • Es gibt einen brutalen Nahkampf zwischen klingonischen Kriegern, drei Besatzungsmitgliedern der Enterprise und Khan. Im Kampf sticht eine Frau einem Klingonen ins Bein; Klingonen werden mit Laserpistolen aus nächster Nähe abgefeuert; Zeichen schlagen sich gegenseitig ins Gesicht und in den Körper; ein Mann hat seinen Kopf gegen den Boden geschlagen; und Khan wird mit den Kanonenstöcken ins Gesicht geschlagen.
  • Eine andere Szene zeigt, wie James Kirk Khan brutal ins Gesicht und in den Bauch schlägt, bis Kirk zu müde ist, um weiterzumachen. Khan scheint nicht verletzt zu sein.
  • In einem brutalen Kampf stampft Khan mit dem Fuß auf das Bein einer Frau, die am Boden liegt. Wir sehen nicht, wie sein Fuß das Bein der Frau berührt, aber wir hören Knochen brechen und die Frau schreit vor Schmerz.
  • Eine Kampfszene zwischen zwei Schiffen zeigt ein Schiff, das seine Laser auf das andere abfeuert. Es gibt eine große Explosion, die ein massives Loch in der Seite eines Schiffes verursacht. Viele Menschen werden in den Weltraum gesaugt und getötet.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5

Zusätzlich zu den oben erwähnten Gewaltszenen enthält dieser Film einige Szenen, die Kinder unter fünf Jahren erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Es gibt viele außerirdische und humanoide Charaktere im Film. Einige haben gruselige Gesichter mit Reptilien-, Kohl- und Steinmerkmalen. Einige Gesichter sind mit einer weißen schlammartigen Substanz bemalt und haben rote Augen.
  • Klingonen tragen kriegsähnliche Metallmasken. Wenn die Masken entfernt werden, sehen die Klingonen anderen Klingonen ähnlich Star Trek Filme, aber sie sehen auch schärfer aus.

Vom 5-8

Zusätzlich zu den oben erwähnten Gewaltszenen und beängstigenden Bildern enthält dieser Film einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Ein junges Mädchen liegt bewusstlos in einem Krankenhausbett, die Eltern stehen an ihrer Seite. Ihre Mutter weint und ist sehr verärgert. Es sieht so aus, als wäre das junge Mädchen todkrank und ihre Eltern warten darauf, dass sie stirbt.
  • In einer emotional aufgeladenen Szene stirbt eine Hauptfigur, nachdem sie Strahlung ausgesetzt wurde. Der Charakter scheint sehr krank zu sein, bevor er stirbt, und er stirbt mit offenen Augen. Ein anderer Charakter weint, wenn er stirbt.

Vom 8-13

Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich auch durch einige der oben genannten Szenen gestört.

Über 13

Jüngere Kinder in dieser Altersgruppe können auch durch einige der oben genannten Szenen gestört werden.

Sexuelle Hinweise

Keine Sorge

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Dieser Film zeigt einige Substanzen. Beispielsweise:

  • Es gibt ein paar Barszenen, in denen Leute Alkohol trinken. Eine Szene zeigt eine Hauptfigur in einem ziemlich betrunkenen Zustand.
  • Eine Szene zeigt einen Vater, der dem IV seines kranken Kindes Blut injiziert.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Dieser Film hat etwas Nacktheit und sexuelle Aktivität. Beispielsweise:

  • Eine kurze Szene zeigt Kirk, wie er mit zwei außerirdischen Frauen im Bett aufwacht. Sie sehen menschlich aus, außer dass sie katzenähnliche Schwänze haben. Die beiden Frauen tragen Bikini-Unterwäsche.
  • In einer Barszene gibt es ein sehr kurzes Bild von zwei Außerirdischen, die sich küssen. Sie sind humanoid, haben aber Reptiliengesichter und lange eidechsenähnliche Zungen, die aus ihrem Mund ragen und sich verweben.
  • Eine weibliche Figur bittet Kirk, sich umzudrehen, damit sie sich ausziehen kann. Als Kirk sich umdreht und die Frau ansieht, trägt sie nur ihre Unterwäsche.

Produktplazierung

Keine Sorge

Grobe Sprache

In diesem Film steckt eine grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Star Trek Into Darkness ist ein aufregendes und visuell atemberaubendes Science-Fiction-Action-Abenteuer mit fantastischen Spezialeffekten. Dieser Film hat die gesamte Besetzung aus dem Jahr 2009 Star Trek Film, aber Nebenfiguren wie Sulu, Scotty und Chekov machen nur Token Auftritte. Stattdessen konzentriert sich der Film auf die Beziehung zwischen Kirk, Spock und Khan.

Der Film wird sein Zielpublikum unterhalten und befriedigen Star Trek Fans werden nicht enttäuscht sein. Aber der Film ist Am besten geeignet für Kinder über 15 Jahre wegen seiner Gewalt, Gruselszenen und groben Sprache.

Zu den Werten in diesem Film, die Sie mit Ihren Kindern untermauern könnten, gehört es, Ihren Überzeugungen treu zu bleiben. Zum Beispiel zeigt der Film, dass es immer Menschen gibt, die anderen schaden wollen. Aber wenn Sie versuchen, sie zu stoppen, müssen Sie darauf achten, dass Sie nicht wie sie werden.

Dieser Film könnte Ihnen auch die Möglichkeit geben, mit Ihren Kindern über Fragen des Alltags zu sprechen, wie zum Beispiel:

  • Selbstaufopferung: Sowohl Kirk als auch Spock sind bereit, ihr Leben für die Sicherheit ihrer Freunde und das Wohl der Allgemeinheit zu opfern.
  • Freundschaft, Akzeptanz und Toleranz: Obwohl Kirk und Spock sehr unterschiedlich sind, ist ihre Freundschaft so stark, dass sie diese Unterschiede akzeptieren und tolerieren können, obwohl dies mit hohen Kosten verbunden ist.
  • Kirks rücksichtslose Art, Haltung und Verhaltensweise und die realen Konsequenzen: In dem Film befolgt Kirk keine Regeln und übernimmt keine Verantwortung für sein rücksichtsloses Verhalten. Mehrmals hätte dieses Verhalten zu einer Katastrophe führen können - und im wirklichen Leben wahrscheinlich auch.


Schau das Video: Star Trek Into Darkness Official Trailer #3 2013 - JJ Abrams Movie HD (Kann 2022).