Guides

Wildes Kind

Wildes Kind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichte

Dieser Film handelt von Poppy Moore (Emma Roberts), einer mutwilligen, fast außer Kontrolle geratenen Teenagerin aus Malibu. Nach einer besonders wilden Party schickt ihr Vater (Aidan Quin) Poppy nach Abbey Mount, einem sehr konservativen Mädcheninternat in England. Poppy ist äußerst unglücklich über ihre neue Umgebung und die strengen Regeln dieser Institution. Sie benimmt sich widerlich und respektlos.

Nach Wochen arroganter Selbstsucht fühlt sich Poppy langsam isoliert. Sie lässt schließlich genug Wache, um sich mit den anderen Mädchen in ihrem Zimmer anzufreunden. Trotzdem macht sich Poppy immer noch auf den Weg, um vertrieben zu werden, damit sie nach Hause gehen kann. Ein Teil dieser Handlung beinhaltet den Plan, Freddie, den Sohn der Schulleiterin (Alex Pettyfer), beim "Knutschen" erwischt zu werden. Ihre Kampagne des schlechten Benehmens verdient ihr auch den Zorn von Hillary, der Hauptpräfektin (Georgia King). Sie hat Poppy noch nie gemocht und erweist sich als gefährlicher Feind.

Zunächst versucht die Schulleiterin, Frau Kingsley (Natasha Richardson), Poppys wildes Verhalten zu übersehen. Sie hofft, dass Poppy sich umdrehen könnte. Aber es scheint, dass Poppy zu weit gegangen ist und sich den Konsequenzen ihres Handelns stellen muss.

Themen

Teenager-Rebellion

Gewalt

In diesem Film steckt etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Hillary schlägt Poppy mit zwei toten Fasanen.
  • Hillary und Poppy schwingen sich mit Lacrosse-Stöcken.
  • Charaktere streiten sich und schreien.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 8

Zusätzlich zu den oben genannten Gewaltszenen gibt es in diesem Film einige Szenen, die Kinder unter acht Jahren erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Poppy wird gegen ihren Willen in ein englisches Internat geschickt.
  • Drippy ist in der Gefriertruhe gefangen, als die Schulküche in Flammen steht und alle um ihr Leben fürchten.
  • Poppy springt von einer hohen Klippe ins Meer und ihre Freunde befürchten, dass sie ertrunken ist.

Vom 8-13

Kinder in dieser Altersgruppe können auch durch die oben genannten Szenen gestört werden.

Über 13

Es ist unwahrscheinlich, dass Kinder in dieser Altersgruppe durch irgendetwas in diesem Film gestört werden.

Sexuelle Hinweise

In diesem Film gibt es einige sexuelle Referenzen. Beispielsweise:

  • Poppy wird von Kommilitonen gefragt: "Wie viele Jungs haben Sie gevögelt?" Sie antwortet darauf, indem sie eine lange Liste von Jungennamen abspult
  • Später gibt Poppy zu, dass sie es noch nie getan hat.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Keine Sorge

Nacktheit und sexuelle Aktivität

In diesem Film steckt etwas Nacktheit und sexuelle Aktivität. Beispielsweise:

  • Poppy und Freddy beschäftigen sich mit langen Kussszenen.
  • Es gibt eine sehr kurze Szene, in der der Französischlehrer schnell aus dem Bett des Sportlehrers springt. Obwohl sie beide bekleidet sind, bedeutet dies, dass sie eine sexuelle Beziehung haben.

Produktplazierung

Keine Sorge

Grobe Sprache

Dieser Film enthält häufig milde grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Wildes Kind ist eine englische Komödie für Teenager mit einigen guten jungen Darstellern. Das Verhalten und die Sprache, die im ersten Teil des Films gezeigt werden, können für einige Eltern von Belang sein. Aber die Moral der Geschichte könnte ein wertvolles Sprungbrett für Familiendiskussionen sein.

Die Hauptbotschaft dieses Films ist, dass niemand sich selbst oder andere aufgeben sollte. Sogar die widerlichste Person kann sich ändern. Zu den Werten in diesem Film, die Sie möglicherweise mit Ihren Kindern besprechen möchten, gehören Ehrlichkeit, Loyalität und Mut.

In diesem Film können Sie auch über die schädlichen Auswirkungen sprechen, die die Selbstbezogenheit auf andere Menschen haben kann. Poppy ist aufgrund ihres respektlosen und gedankenlosen Verhaltens zunehmend isoliert. Aber dann beginnt sie, über die Verletzungen nachzudenken, die sie anderen zugefügt hat, und versucht, ihr Leben zu ändern. Sie stellt fest, dass die Leute anfangen, sie zu respektieren, und sie kann echte Freunde finden.


Schau das Video: 5 Kinder - Die mit wilden Tieren lebten! (Kann 2022).