Information

Der Tiger und die Kuh. Karibische Geschichte mit Werten für Kinder

Der Tiger und die Kuh. Karibische Geschichte mit Werten für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Versprechen sind zu erfüllen. Es gibt nichts Schlimmeres, als sie zu Ihrem eigenen Vorteil zu brechen. Und noch schlimmer, eine Lüge zu benutzen. Dies an sich ist die Hauptbotschaft, die uns diese kostbare Geschichte von den Karibikinseln übermittelt.

Guiainfantil.com bietet Ihnen diese angepasste Version der ursprünglichen Volksgeschichte: "Der Tiger und die Kuh". Die Protagonisten erklären uns in einer komplexen Situation, warum man niemals lügen sollte und warum wir in jeder Situation ehrlich sein müssen. Schöne lateinamerikanische Geschichte für Kinder.

Es gab eine Kuh, die ruhig weidete als er plötzlich einen Schrei mit gebrochenem Herzen hörte, das kam aus einigen Büschen. Er näherte sich, um zu sehen, was los war, und fand einen Tiger, der von einem Baumstamm gefangen wurde, der auf ihn gefallen war. Der arme Tiger war gefangen und schwer verletzt. Der Tiger freute sich sehr, die Kuh zu sehen und bat ihn:

- Bitte hilf mir hier raus zu kommen! Ich kann dieses Protokoll einfach nicht loswerden ...

Die Kuh hatte Mitleid und wollte ihr helfen, aber sie dachte auch, dass der Tiger sie später angreifen könnte, wenn sie es tat. Aber der Tiger, der ihren Zweifel sah, sagte noch einmal:

- Bitte, Kuh. Wenn du mir hilfst, werde ich dich nicht verletzen. Ich verspreche es.

Die Kuh hatte Angst, weil sie dem Tiger nicht zu sehr vertraute. Aber sein gutes Herz ließ ihn überdenken. Sie wollte immer eine gute Kuh sein und musste nach diesen Prinzipien handeln, also schob die Kuh auf Risiko den Stamm mit dem Kopf und schaffte es, den Tiger zu befreien.

Der Tiger rannte weg, sobald er sich befreit fühlte. Er war verletzt, erschöpft und vor allem hungrig. Und plötzlich sah er die Kuh an, die sich die Lippen leckte. Er hatte eine Woche lang nichts gegessen, und vor seinen Augen war die Kuh eine köstliche Delikatesse. Der Tiger näherte sich ihr und die Kuh, die sofort realisierte, was er versuchte, sagte zu ihr und überwand die Angst, die sie fühlte:

- Tiger! Du kannst mich nicht essen! Du hast mir versprochen! Ich habe gerade dein Leben gerettet!

- Ich weiß - antwortete der Tiger- Aber Wenn ich dich nicht esse, werde ich verhungern. Ich habe keine Wahl!

- Ich wusste, ich konnte dir nicht vertrauen! Du bist ein Lügner! - Die Kuh sagte es ihm.

Und als der Tiger sich auf die Kuh stürzen wollte, erschien dort ein intelligentes und süßes Kaninchen, alarmiert, als er diese Szene sah, fragte er:

- Aber was passiert hier? Warum streiten Sie?

Die Kuh erklärte, was geschah, erleichtert und erzählte ihr, wie sie den Tiger gerettet hatte und er versprach, sie nicht zu verletzen und wie der Tiger nun sein Versprechen brechen will. Und der Tiger seinerseits erklärte dem Kaninchen, warum er die Kuh essen sollte, Dies rechtfertigte die Lüge, die er der Kuh erzählt hatte.

Der Hase, der berühmt dafür ist, sehr komplexe Konflikte lösen zu können, dachte eine Weile nach, nachdem er sich die beiden Versionen angehört hatte, und sagte:

- Um mein Urteil bekannt zu geben, muss ich vor Ort überprüfen, wie alles passiert ist. Können Sie bitte gut erklären, was passiert ist, und es erneut erstellen?

Also bat er den Tiger, an den Ort zurückzukehren, an dem die Kuh ihn gefunden hatte, und die Kuh, den Baumstamm wieder auf den Tiger zu legen. Auf diese Weise konnte ich die Szene wieder erleben ...

Der wieder bewegungsunfähige Tiger sagte:

- So war ich, als die Kuh ankam ...

In diesem Moment wandte sich das Kaninchen der Kuh zu und sagte:

- Lauf weg, Kuh, es ist deine Zeit zu fliehen!

Die Kuh überlegte nicht lange und rannte los. Und der Hase, der einmal sicher war, dass die Kuh weit weg war, half dem Tiger da raus und sagte:

- Tiger, ich hoffe du hast deine Lektion gelernt. Verwenden Sie Lügen nie wieder für Ihre eigenen Interessen. Und vor allem: Sei ehrlich und brich niemals ein Versprechen.

Der reuige Tiger ging mit gesenktem Kopf, nachdenklich und hungrig. Er hatte gerade gelernt, wie wichtig ein wesentlicher Wert ist: Ehrlichkeit.

Hilf deinem Sohn Verstehe die Botschaft dieser Geschichte mit diesen einfachen Fragen. Sie können mit ihm darüber nachdenken, wie wichtig es ist, ehrlich zu sein und die Wahrheit im Leben zu nutzen.

- Was war los mit dem Tiger? Warum habe ich geweint?

- Was hat der Tiger der Kuh versprochen, wenn es ihm geholfen hat? Hat er es erfüllt?

- Warum hat der Tiger gesagt, dass er die Kuh essen muss?

- Was hat der Hase getan, um das Problem zu lösen?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Tiger und die Kuh. Karibische Geschichte mit Werten für Kinder, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Der intelligente Büffel. Gute Nacht Geschichte. Deutsche Märchen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Doukora

    Diese Nachricht ist einfach unvergleichlich

  2. Nekasa

    Das ist sicher, es gibt keine Ideale

  3. Traveon

    Vielen Dank für die Informationen, jetzt werde ich keinen solchen Fehler zugeben.

  4. Drummond

    the Authoritarian, cognitive point of view.

  5. Zulule

    Diese einfach unvergleichliche Nachricht)

  6. Siegfried

    Für mich ist es nicht klar



Eine Nachricht schreiben