Information

Die Familie eines autistischen Kindes

Die Familie eines autistischen Kindes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Autismus Es ist eine komplexe Pathologie des Gehirns, die zu sozialen, Verhaltens- und Sprachproblemen führt. Autismus unterscheidet nicht zwischen sozialer Klasse oder wirtschaftlichem Status. Jedes Kind kann von Autismus betroffen sein, Eine Krankheit, die die Familie in vielerlei Hinsicht betrifft.

Autismus ist ein beunruhigendes Rätsel, das sowohl das Kind als auch die ganze Familie betrifft. Die Pflege, die ein autistisches Kind benötigt, stellt hohe Anforderungen an die Familie des Kindes. Eltern sind mehreren Herausforderungen ausgesetzt, die sich stark auf die Familie auswirken emotionale, wirtschaftliche und kulturelle Ebene. Professionelle Unterstützung kann Hilfe beim Umgang mit einem Kind mit Autismus. Experten können Eltern beim Umgang mit Verhaltensweisen helfen. Die Betreuung eines autistischen Kindes kann umfassend sein und frustrierend. Leider haben nicht alle Familien eines autistischen Kindes Zugang zu diesen professionellen Dienstleistungen, entweder aufgrund mangelnden Wissens oder finanzieller Ressourcen.

Die Auswirkungen, die die Ankunft eines autistischen Kindes auf die Familie hat, sind sehr groß und haben große Konsequenzen:

1. Psychische Gesundheit. Eltern fühlen sich manchmal durch das Gefühl der Hilflosigkeit deprimiert, weil wir nicht wissen, wohin wir uns wenden sollen.

2. Besondere Bildung. Kinder mit Autismus benötigen eine spezielle Ausbildung, und es gibt nicht immer spezialisierte Zentren, die Autismus im Rahmen der allgemeinen Richtlinien des Bildungssystems berücksichtigen. Diese Art der Sonderpädagogik ist am besten geeignet, um unseren Kindern zu helfen.

3. Kosten. Abgeleitet aus Rechnungen im Zusammenhang mit Konsultationen mit Ärzten, Psychiatern und Logopäden. Kinder mit Autismus benötigen eine Vielzahl von Sprach-, Körper- und Ergotherapien, um ihre Unabhängigkeit zu verbessern und ihre sozialen Muster zu entwickeln.

4. Medikamente. Obwohl es Medikamente zur Behandlung von Autismus gibt, werden einige Medikamente verwendet, um zu helfen Kontrollsymptome.

5. Beziehung zu Geschwistern. Geschwister von Kindern mit Autismus leiden sehr, weil sie sich manchmal zurückgelassen fühlen.

6. Beziehung. Beziehungen durchlaufen schwere Tests und das Ergebnis ist eine hohe Scheidungsrate.

Autismus betrifft die ganze Familie. Wenn Eltern versuchen, ihr Leben mit einem Kind mit Autismus zu beschreiben, verwenden sie verschiedene Begriffe wie: schmerzhaft, nervig, schwierig, normal, kompliziert, reif, enttäuschend und traumatisch sind einige der häufigsten. Die Wahrheit ist, dass jede Familie und in ihr jedes Familienmitglied auf unterschiedliche Weise vom autistischen Mitglied betroffen ist.

Die Auswirkungen, die Autismus hat, variieren nicht nur in den Familien und in den Individuen, aus denen sie bestehen, sondern auch in der jeweiligen Phase. Die Wirkung von Autismus ist ähnlich wie bei jedem anderen dauerhafte Behinderung in einem FamilienmitgliedEs gibt also Aspekte, die anderen Behinderungen gemeinsam sind.

Ein autistisches Kind zu haben, kann insbesondere für Eltern, aber auch für andere Kinder eine der verheerendsten Erfahrungen sein. Es setzt die Familie ernsthaftem Stress aus und viele von denen, die es geschafft haben, ihn zu überwinden, sind jetzt Teil von Selbsthilfegruppen, in denen sie ihre Erfahrungen teilen, um anderen zu helfen, sich der größten Sorge zu stellen, nämlich der Angst vor dem Unbekannten.

Eltern fühlen sich oft schlecht über die Vielfalt, Intensität und den Widerspruch der Gefühle, die sie gegenüber ihrem autistischen Kind haben, und über die Situation, in der sie leben. Mit effektiver Hilfekönnen diese Gefühle kanalisiert werden, um sie anzunehmen.

Jede Familie stellt sich dieser Herausforderung in ihrem eigenen Stil. Es gibt jedoch gemeinsame Elemente, die hervorgehoben werden sollten und die normalerweise in verschiedenen Phasen dargestellt werden. Dies sind die vier kritische Übergangszeiten durch die alle Familien gehen:

- Nach Erhalt der Diagnose
- Während der Schuljahre
- In der Jugend
- Bei Fälligkeit

Artikel eingereicht von:
Maria Theresia Abinader www.manitasporautismo.com

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Familie eines autistischen Kindes, in der Kategorie Autismus vor Ort.


Video: Beziehung zwischen Autist und Nicht-Autist und was Du über den Kassandra Effekt wissen solltest (Kann 2022).