Information

Schokolade und Kinder

Schokolade und Kinder



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicht nur für Kinder ist es sehr schwierig, Schokolade zu widerstehen. Fast jeder mag Schokolade. Es gibt nichts Schöneres als eine Tafel Schokolade, einen Keks oder ein Schokoladeneis. Sie sind unwiderstehlich!

Die Liebe zur Schokolade ist nicht nur in der modernen Gesellschaft zu finden. Bereits vor zweitausend Jahren kreierten die Mayas ein Getränk aus zerkleinerten Kakaobohnen und bezeichneten Schokolade als „Nahrung der Götter“. Es besteht kein Zweifel, dass Schokolade gut ist, aber laut Ernährungswissenschaftlern ist es ratsam, sie in Maßen zu konsumieren und Grenzen zu setzen, hauptsächlich bei der Festlegung einer Diät für Kinder.

Schokolade ist nahrhaft und voller Energie. Es enthält Nährstoffe wie Kalzium (ideal für Knochen und Zähne von Kindern), Phosphat, Proteine ​​und andere Mineralien, die für das Wachstum von Kindern wichtig sind. Darüber hinaus enthält es natürliche Substanzen wie Flavonoide, die den Körper aufgrund ihrer antioxidativen Wirkung vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen.

Schokolade wird seit langem vorgeworfen, unkontrollierbare Laster und Abhängigkeiten verursacht zu haben, Stoffwechselprobleme, Kopfschmerzen und Übergewicht verursacht zu haben und vor allem die Hohlräume in der Kindheit zu vergrößern. Untersuchungen zeigen jedoch, dass Schokolade eine reichhaltige Gesundheitsquelle ist. Schokolade stärkt die Energie, mit der das Kind spielt, lernt, springt und rennt.

Wenn Ihr Kind etwas essen möchte, das Schokolade enthält, sollten Sie einige Situationen berücksichtigen:

  • Sind übergewichtig
  • Sind allergisch gegen einen seiner Bestandteile
  • Diabetes haben

In diesen Fällen sollte der Schokoladenkonsum vom Kinderarzt des Kindes geleitet werden. In einigen Situationen muss es eingeschränkt und in anderen verboten werden. Aber auch wenn Ihr Kind nicht in diesen Situationen ist, sollte der Konsum von Schokolade immer begrenzt sein. Wenn das Kind Schokolade in übertriebenen Mengen konsumiert, kann es unter Vergiftung leiden und Durchfall, Übelkeit und Erbrechen haben. In diesem Fall sollte die Schokolade suspendiert werden, bis die Symptome verschwunden sind und das Kind mit viel Flüssigkeit hydratisiert ist.

Der empfohlene Verzehr von Schokolade für Kinder sollte mitten am Morgen oder bei einem Snack erfolgen, da es sich um ein sehr energiegeladenes und kalorisches Lebensmittel handelt, das nicht gemischt oder zu einer Hauptmahlzeit hinzugefügt werden sollte. Die für gesunde Kinder von 1 bis 5 Jahren angegebene Verzehrmenge beträgt höchstens 50 Gramm pro Tag.

Diabetische Kinder sollten ihren Verzehr in Maßen einschränken, solange es sich um reine Schokolade handelt, die weniger Fett und Zucker enthält als andere Zubereitungen. Kinder, die keine Laktose vertragen, können reine Schokolade konsumieren, die keine Milch enthält.

Das Gefühl der Zufriedenheit, das Schokolade erzeugt, ist bei Erwachsenen das gleiche wie bei Kindern. Der Grund ist, dass die Einnahme von Schokolade die Produktion einer Substanz, Phenylethylamin, erhöht, einem Neurotransmitter, der für dieses Wohlbefinden verantwortlich ist.

8 hausgemachte Schokoladendessertrezepte für Kinder

Hausgemachtes und cremiges Schokoladeneis. Schokoladeneis ist ein Klassiker, einer der beliebtesten bei Kindern und sehr einfach zuzubereiten. Erfahren Sie, wie Sie dieses hausgemachte Rezept für ein Kinderdessert zubereiten. Auf unserer Website lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie es vorbereiten. Ihre Kinder werden es sicherlich lieben, es zu versuchen.

Hausgemachte Müsliriegel mit Schokoladenstückchen. Kinder lieben Schokolade, und jetzt können Sie sie mit diesem Rezept für Müsliriegel mit Schokoladenstückchen auf gesunde und energische Weise geben, damit sie ohne Unterbrechung weiterspielen können.

Hausgemachtes und gesundes Schokoladen-Brownie-Rezept. Mit dem Rezept für den klassischen Schokoladen-Brownie für Kinder gewinnen Sie die Bewunderung aller Liebhaber von Schokolade und sehr süßen Desserts. Einfaches Brownie-Rezept zum Kochen mit Kindern. Schneller Schokoladen-Brownie für Kinder. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt das klassische Brownie-Rezept.

Hausgemachte und einfache Schokoladencreme. Schokoladenpuddingrezept. Unsere Website hat ein schnelles und einfaches Rezept für die Herstellung von Schokoladencreme für Kinder vorbereitet. Von allen möglichen Möglichkeiten, wie Schokolade in ein Dessert aufgenommen werden kann, ist eine der einfachsten und erfolgreichsten die Schokoladencreme, die für Kinder einfach und schnell zuzubereiten ist. Schokoladenpuddingrezept für Kinder.

Kekse mit Schokolade. Knochen. Schokoladenplätzchenrezept für Kinder. Auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie hausgemachte „Knochen“ für Kinder herstellen. Die "Huesitos" für diejenigen, die sie nicht kennen, sind Keksriegel vom Typ "Waffel" oder "Waffel", gefüllt mit Schokoladencreme und eingetaucht in dunkle Schokolade.

Cremige Schokoladenmousse. Rezept für Schokoladenmousse, ein klassisches Dessert, das aufgrund seiner Cremigkeit zu den Favoriten der Kinder zählt. Hier ist ein sehr einfaches Rezept, um es als Familie zuzubereiten. Einfaches Schokoladenmousse-Rezept.

Schokoladenwurst für Kinder. Schokoladensalami-Rezept. Diese Schokoladenwurst enthält neben Schokolade auch Mandelstücke und Müsli, ideal zum Frühstück oder für Snacks für Kinder.

Schokoladenbonbons zum Verschenken. Rezept von gefüllten Schokoladenbonbons zum Muttertag Schokolade kann dank dieses Rezepts für Kinder von gefüllten Schokoladenbonbons, einigen einfachen und reichhaltigen Bonbons, ein einfaches Geschenk zum Muttertag sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schokolade und Kinder, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Schokolade (August 2022).