Information

7 Tricks, die Ihrem Kind das Lernen erleichtern

7 Tricks, die Ihrem Kind das Lernen erleichtern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eltern vergessen oft: Lernen ist nicht einfach. Kinder haben unterschiedliche Fächer und extrahieren jeden Tag neues Wissen. Ihr Gehirn lernt ständig und das Gedächtnis wird zu einem grundlegenden Verbündeten.

Nach einem langen Schultag, an dem Informationen aufgenommen, trainiert und konzentriert bleiben, kommen die Kinder nach Hause und müssen weiter lernen, insbesondere wenn sie die Grundschule erreichen. Findest du es einfach? Die Realität ist, nein.

Wie können wir unseren Kindern helfen, all dies zu bewältigen? Wir geben Ihnen eine Reihe von Tipps, damit Ihr Kind leichter lernen kann.

1. Drücken Sie nicht: Manchmal möchten Eltern die Schularbeiten so schnell wie möglich beenden. Es kommt auch vor, dass wir die Kinder für außerschulische Aktivitäten angemeldet haben und darauf bestehen, dass sie beim Verlassen der Schule mit dem Lernen beginnen und es auch schnell tun, um zum Karate zu gelangen ... Fehler! Lassen Sie sie sich ein wenig ausruhen, einen Snack zu sich nehmen und, wenn möglich, eine Weile im Park spielen und sich entspannen.

2. Körperliche Bewegung: Wissen Sie, was sie empfehlen, um das Studium zu erleichtern? Experten sagen, dass ein wenig Gehen dem Gehirn hilft, besser zu arbeiten, da es die Durchblutung beschleunigt. Wenn Sie von der Schule nach Hause gehen, ist dies eine perfekte Zeit, um das Gehirn mit Sauerstoff zu versorgen, es auf das Studium vorzubereiten und darüber zu plaudern, was während des Tages passiert ist.

3. Respektieren Sie die Pausen: Sobald das Kind mit dem Lernen beginnt, können wir nicht erwarten, dass es 2 Stunden hintereinander weitermacht. Er wird weder auftreten, noch werden Sie ihn dazu bringen, seine Hausaufgaben gut zu erledigen. Es ist vorzuziehen, dass er 20 oder 25 Minuten arbeitet, eine 5-minütige Pause macht und so weiter, bis er fertig ist. Diese kurzen Pausen helfen Ihnen, Kraft zu gewinnen und Ihrem Kind das Lernen zu erleichtern.

4. Vorlesen: Bist du einer von denen, die alleine sprechen? !! Herzliche Glückwünsche!! Laut den bekanntesten Psychiatern hilft Ihnen lautes Sprechen dabei, besser zu denken, Ihr Denken zu organisieren und sich selbst zu überwinden. Wenn Sie die Lektion vorlesen und das Kind sich selbst zuhören lassen, können Sie besser lernen und sich besser merken.

5. Verlassen Sie das Arbeitszimmer nicht für die Nacht: Es ist erwiesen, dass das Gehirn in der ersten Tageshälfte viel mehr leistet als in der zweiten. Es lohnt sich nicht, die Studie auf die letzte Stunde des Tages oder vor dem Schlafengehen zu verschieben. Das Kind wird es viel schwieriger finden.

6. Verwenden Sie digitale Werkzeuge: Wir können alle Vorteile nutzen, die uns neue Technologien bieten. Lassen Sie das Kind im Internet nach dem suchen, was es nicht weiß, oder merken Sie sich die Multiplikationstabellen über Anwendungen. So zu lernen wird viel einfacher und macht mehr Spaß. Kennen Sie Google Scholar? Die gezeigten Ergebnisse konzentrieren sich nur auf die Fächer des Colleges oder der Universität und zeigen keine anderen Arten von Ergebnissen. Eine großartige Möglichkeit, Ihnen beim Lernen zu helfen.

7. Umrisse machen: Wir mögen ein oder zwei Nachmittage damit verschwenden, dem Kind zu erklären, wie man einen Entwurf macht, aber ihre Wirksamkeit wird von Lehrern und Pädagogen gelobt. Es ist eine visuelle Möglichkeit, den zu studierenden Inhalt zusammenzufassen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 Tricks, die Ihrem Kind das Lernen erleichternin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: 7 SCHOOL LIFE HACKS! Leichter lernen, mehr Energie, persoenlicherkalender uvm! Julia Beautx (August 2022).