Information

Das Gute und Schlechte, ein Einzelkind zu sein

Das Gute und Schlechte, ein Einzelkind zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwischen 20 und 30% der Eltern der Welt entscheiden sich für nur ein Kind. Die Gründe können sehr unterschiedlich sein: von der Trennung der Eltern über eine komfortablere Wirtschaftlichkeit, Sterilität, Arbeit ... bis hin zum Verbot, in Ländern wie China mehr als ein Kind zu haben.

Es gab immer Kontroversen darüber, welche Vorteile es hat, ein Einzelkind zu sein oder nicht. Es gibt mehrere Studien, die belegen, dass das, was wir wirklich über sie gedacht haben, nicht wahr ist. Nur Kinder müssen nicht verwöhnter, egoistischer oder abhängiger sein, aber diese Bedingungen sind abhängig von der Ausbildung, die wir unserem Kind geben möchten.

Ja, es gibt Merkmale, die sich zu wiederholen scheinen, aber nicht immer auftreten. Auf unserer Website erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile ein Einzelkind hat.

- Es ist wirtschaftlich viel komfortabler.

- Sie können die Aktivitäten ausführen, die Sie mögen, und im Allgemeinen sind sie akademisch besser vorbereitet, da sie häufig stärker von den Eltern angeregt werden.

- Sie reifen schneller, da sie länger mit Erwachsenen interagieren.

- Sie neigen dazu, gute Freundschaften zu haben und sie länger zu halten. Seine Freunde sind ihm sehr wichtig.

- Sie werden mehr an dich gebunden sein.

- Sie neigen dazu, einen stärkeren Charakter und ein höheres Selbstwertgefühl zu haben.

- Eltern sind in der Regel sehr anspruchsvoll, fühlen sich stärker unter Druck und haben mehr Angst vor dem Scheitern.

- Sie sind tendenziell kontrollierender, da sie zu jeder Zeit in Spielen oder in ihren Spielzeugen das Kommando haben und es für sie schwieriger ist, die von anderen auferlegten Regeln zu akzeptieren.

- Sie sind es gewohnt, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und beanspruchen dies ständig.

- Sie haben keine gute Toleranz für Frustration.

- Sie langweilen sich leicht und hängen mehr von Ihnen ab.

- Sie neigen dazu, einsamer zu sein.

- Es kostet dich mehr, dich von ihm zu trennen, wenn er erwachsen ist.

- Sie haben weniger Unterstützung, wenn ihre Eltern Probleme haben.

Wenn Sie sich entschieden haben, nur ein Kind zu bekommen, machen Sie sich keine Sorgen, es ist nichts Kontraindiziertes für ihn, Sie müssen nur etwas vorsichtiger sein, um ihn nicht zu sehr zu verwöhnen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Gute und Schlechte, ein Einzelkind zu sein, in der Kategorie nur Kind vor Ort.


Video: Einzelkind u0026 Giuliano Lomonte - This N That CV010 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Faubei

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lass uns diskutieren.

  2. Durane

    Dieses Thema ist einfach erstaunlich :), sehr interessant für mich))))

  3. Mani

    Eine großartige Idee

  4. Hwitby

    Diese Situation ist mir bekannt. Sie können diskutieren.

  5. Dixon

    Es ist bemerkenswert, es ist die wertvolle Information

  6. Shelny

    Ist eine ausgezeichnete Idee

  7. Lyndsie

    Bravo, der großartige Gedanke



Eine Nachricht schreiben