Information

Angina und Pharyngitis im Hals von Kindern

Angina und Pharyngitis im Hals von Kindern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Pharyngitis ist die Entzündung der Rachenschleimhaut und verursacht in der Regel zusätzlich Halsschmerzen, Reizungen und Fieber Schwellung der Mandeln, der beliebten Mandeln, da eine Infektion des Pharynx bei Kindern in der Regel zu führt Mandelentzündung. Pharyngitis im Hals bei Kindern kann durch eine Vielzahl von Mikroorganismen verursacht werden.

In 90 Prozent der Fälle ist ein Virus für die Infektion verantwortlich und Pharyngitis ist Teil der Erkältung. Bei den restlichen 10 Prozent ist die Pharyngitis auf bakterielle Ursachen zurückzuführen.

Die Bakterien, die normalerweise Pharyngitis oder Mandelentzündung verursachen, sind Streptokokken der Gruppe A, die Halsentzündungen verursachen. Nur durch Analyse einer Probe von Rachen-Kultur Es kann festgestellt werden, ob es sich um ein Virus oder ein Bakterium handelt.

Wenn das Baby an Pharyngitis leidet, hat es Halsschmerzen und es lässt es nicht essen oder weinen, wenn wir es füttern. Wenn er sich jetzt ausdrücken kann, wird er sich beschweren, dass sein Hals brennt, und wenn er seinen Mund öffnet und wir seinen Hals im Licht betrachten, können wir sehen, dass er rot und glänzend ist.

Zusätzliche Symptome hängen von den zugrunde liegenden Organismen ab. Daher kann eine Streptokokken-Pharyngitis von Fieber, Kopfschmerzen und geschwollenen Lymphknoten im Nacken begleitet sein, während eine virale Pharyngitis mit einer laufenden Nase und einem postnasalen Ausfluss verbunden sein kann.

Schwere Fälle von Pharyngitis können mit Schluckbeschwerden und selten mit Atembeschwerden einhergehen. Komplikationen der Halsentzündung können akutes rheumatisches Fieber, Nierenversagen und schwerwiegende Erkrankungen wie Bakteriämie und Streptokokken-Toxic-Shock-Syndrom sein.

Die meisten Fälle von Pharyngitis treten in den kälteren Monaten, während der Wintersaison, auf, wenn Atemwegserkrankungen häufig sind. Ansteckung zwischen Familienmitgliedern ist häufig.

Der Arzt führt eine Untersuchung des Pharynx durch, um festzustellen, ob eine Drainage oder eine Auskleidung vorliegt. Haut, Augen und Lymphknoten im Nacken können ebenfalls untersucht werden. Wenn der Verdacht besteht Halsentzündungkann ein Streptest und / oder eine Rachenabstrichkultur durchgeführt werden.

Zusätzliche Halskulturen und / oder Blutuntersuchungen können je nach vermutetem Organismus durchgeführt werden (z. B. Mononukleose, Gonorrhoe usw.).

Virale Pharyngitis wird mit Paracetamol oder Ibuprofen behandelt, um Halsschmerzen, Fieber und Karies zu lindern. Die Entzündung bessert sich normalerweise durch sechsmal tägliches Gurgeln mit warmem, salzigem Wasser, dessen Verhältnis ein Teelöffel Salz pro Glas Wasser betragen sollte. Aufgrund der Schluckbeschwerden ist es ratsam, das Kind sanft zu füttern.

Wenn die Pharyngitis dagegen bakteriell ist, wird ein Antibiotikum angezeigt. Nach 48 Stunden besteht keine Ansteckungsgefahr, das Kind fühlt sich besser und kann sogar in den Kindergarten oder in die Schule zurückkehren.

Suchen Sie Hilfe, wenn Sie anhaltende Halsschmerzen entwickeln, die sich nicht innerhalb weniger Tage bessern, oder wenn Sie hohes Fieber, geschwollene Lymphknoten im Nacken oder Hautausschlag haben.

Wenn das Kind seinen Mund nicht öffnen oder nicht schlucken kann, wenn es niedergeschlagen oder passiv ist, trockenen und fleckigen Mund und Haut hat oder trotz Medikamenten ständig Fieber hat, sollte es in die Notaufnahme gehen.

Mögliche Komplikationen bei Halsentzündungen sind rheumatisches Fieber, Nierenentzündungen, Chorea, Bakteriämie (Infektion des Blutkreislaufs) und in Ausnahmefällen Schock-Syndrom durch Streptokokken.

Bei einigen schweren Formen der Pharyngitis (z. B. schwere Mononukleose-Pharyngitis) kann eine Obstruktion der Atemwege auftreten. Ein peritonsillärer Abszess oder ein retropharyngealer Abszess kann vorhanden sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Angina und Pharyngitis im Hals von Kindern, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort


Video: Mandelentzündung, Halsschmerzen Behandlung. Dr. Zen. THICH TRI HUE (August 2022).