Information

Kinderspiel und Spielzeug

Kinderspiel und Spielzeug



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spielen ist die Hauptaktivität der Kindheit. Ein Bedürfnis, das uns antreibt, verwandelt, wachsen lässt. Kinder haben gefühlt und gefühlt, dass Spielen Vergnügen ist. Kinderspiel und Spielzeug sind für sie Freude, Spaß, Spaß haben. Manchmal sehen wir Kinder gelangweilt oder enttäuscht zwischen einem Berg von Spielzeugen und wir denken, wie ist das möglich? Damit das Spiel existiert, muss der Wunsch gefördert werden, aber nicht der Wunsch zu "besitzen", der notwendigerweise flüchtig ist, sondern der Wunsch zu erhalten, zu erreichen, zu überwinden und sich vorzustellen.

Das Warten auf das, was Sie wollen, motiviert den Wunsch zu spielen und zu genießen. Und es motiviert auch den Wunsch zu spielen, um das Spiel mit anderen teilen zu können. Zwei oder drei Kinder… auch ohne Spielzeug finden sie einen Weg zum Spielen. Und natürlich, die Freude am Spielen bei Kindern zu motivierenWir müssen unsere eigene Freude daran steigern, sie spielen zu sehen, unser bedingungsloses Engagement für ihr Spiel.

Kein Spiel oder Spielzeug an sich garantiert das Spiel und damit den totalen und absoluten Genuss. Spielzeug ist der Mittler zwischen dem Spiel und dem Kind und stimuliert dessen Spielfähigkeit. Ein Kind genießt ein Spiel oder ein Spielzeug in dem Maße, dass es den Eintritt in die Welt von GAME in Großbuchstaben garantiert.

Das Spielzeug sollte unterhalten, erregen, Gefühle und Emotionen ausdrücken, sich vorstellen, erschaffen und auch zerstören, Herausforderungen bewältigen, überrascht sein, teilen ... Manchmal wird das Spielen von Lachen und Lachen begleitet, aber wir können sie auch ernst und hoch sehen konzentrierte Gesichter und trotz der Anstrengung werden sie das Spiel wiederholen wollen, versuchen Sie es erneut. Spielen und Genießen können in diesem Sinne nicht getrennt werden.

Das Spielzeug muss den Interessen, dem Geschmack und dem Alter der Kinder entsprechen. Jedes Alter wird durch ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten definiert. Es muss das Spiel anregen, den Wunsch wecken, zu spielen, zu fühlen, zu schauen, zu berühren und zu wissen, und die Entwicklung der Kinder in all ihren Bereichen fördern: motorisch, kognitiv, emotional, sozial und natürlich positive Werte fördern. Aber auch, dass es von Qualität ist, das heißt, dass es das vorgeschlagene Ziel erreicht. Dass es nicht in die ungeschickten Hände eines Kindes bricht ... Und natürlich, dass es sicher ist und allen europäischen Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Und wenn wir nicht über ein bestimmtes Spielzeug sprechen, aber aus dem Repertoire geeigneter Spielzeuge, Wir müssen zwei weitere Variablen berücksichtigen: dass sie unterschiedlich sind (was eine umfassende Entwicklung ermöglicht) und in ihrem richtigen Maß, da der Überschuss an Spielzeug, weit davon entfernt, das Spielbedürfnis zu steigern, sie verringert und verarmt.

Das Spielen ist ein Recht, das durch die Erklärung der Rechte des Kindes geschützt ist, die 1959 von den Vereinten Nationen angenommen und anschließend in der Konvention von 1989 ratifiziert wurde. Das bedeutet, dass es verstanden wird Das ist absolut notwendig für die gesunde und richtige Entwicklung von Kindernlass sie spielen. Wir müssen diese Möglichkeit und Gelegenheit zum Spielen garantieren, da sonst das Wachstum unserer zukünftigen Generationen ernsthaft beeinträchtigt werden könnte.

Das Spiel und die Spielzeuge sind Zeugen jedes Augenblicks der Geschichte. Technischer Fortschritt, moralische Werte, Geschmack und vorherrschende Mode spiegeln sich in den Spielzeugen wider. Und wir leben in einer Zeit, in der Technologie und Internet Teil unseres Lebens sind ... wie könnte es nicht in unseren Kinderspielen vorhanden sein?

Die Videospiele Sie können und sollten perfekt mit traditionellem Spielzeug koexistieren. Ausgewählt und nach Kriterien und gleichzeitig mit den übrigen Arten notwendiger und altersspezifischer Spiele verwendet, sind sie ideal für die Entwicklung persönlicher, affektiver und sozialer Fähigkeiten. Psychomotorische Fähigkeiten wie Bewegungskoordination, Orientierung und räumliche Organisation, Ziel, Präzision, Geschwindigkeit ... sowie kognitive Fähigkeiten und Fähigkeiten wie Neugier, visuelle und auditive Wahrnehmung, Organisationsfähigkeit usw.

Bei dieser Art von Spiel ist es erneut sehr wichtig, dass wir uns informieren und die altersgerechten Spiele und Plattformen in die Hände unserer Kinder legen. Dass wir wiederum die Kombination dieser Art von Spiel mit anderen fördern und dass wir das Spiel mit ihnen teilen, weil es die Art und Weise sein wird, wie wir uns aufgrund des Wissens und der Beteiligung an der Spielerfahrung wirklich stellen können an ihrer Stelle und vereinbaren diesbezüglich Grenzen und Regeln.

Inma Marin
Sozialpädagogin und Direktorin von Marinva
- Co-Autor von 'Das Vergnügen zu spielen. Lerne und habe Spaß beim Spielen mit deinen Kindern
- Pädagogischer Berater der Crecer Jugando Foundation
- Präsident der Internationalen Vereinigung für das Recht von Jungen und Mädchen zu spielen

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinderspiel und Spielzeug, in der Kategorie Spielzeug vor Ort.


Video: Paw Patrol deutsch: Lookout Spielzeug, Paw u0026 Air Patroller, Feuerwehrmann Marshall, Chase u0026 Skye (August 2022).