Information

Die ersten 24 Stunden einer Mutter

Die ersten 24 Stunden einer Mutter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Plötzlich siehst du ihn. Nach neun Monaten des Wartens, der Unsicherheiten und Ängste. Von Empfindungen, die Sie noch nie erlebt haben. Und schließlich hast du ihn in deinen Armen. Du bist schon eine Mutter! Dein erstes Mal, wie alle ersten Male, macht dich trauern, dich mitreißen... Y.ZweifelJa, Zweifel. Und dieses seltsame Gefühl von Glück und Angst übernimmt dich unwiederbringlich.

Zuerst willst du nicht von ihm getrennt sein, von deinem Kind. So sehr die Krankenschwestern Ihnen erklären, dass Sie sich besser ausruhen sollten, möchten Sie sich nicht ausruhen. Ich sah mich immer wieder an Tochter. Um es zu bewundern. Um über sie zu wachen. Es war eine Sensation, die er noch nie erlebt hatte. Das Angst damit ihm etwas passiert, war ich jede Sekunde wachsam. Ich wollte nicht schlafen.

Es gab einen Moment, in dem seine Hand meinen Finger ergriff. Ich hatte das Gefühl, dass dieser Moment mich ein Leben lang begleitete. Mit dieser unsichtbaren Krawatte, die die Mütter. Ich dachte an ihn Zukunft, in dem ich noch leben musste. Und dann kam der Schwindel. Das Angst Ich weiß nicht, wie ich mit deiner Aufgabe umgehen soll. Weil du noch nie Mutter warst. Weil dies dein erstes Mal ist. Weil dir noch nie jemand das wichtigste Fach beigebracht hat.

Sie sehen, die ersten 24 Stunden mit Ihrem Kind sind eine Explosion unkontrollierbarer Empfindungen. Von Liebe, von Glück, Zweifel, das Angst, das Verantwortung. Und du verstehst plötzlich, dass alles, was du fühlst, sein soll Mutter. Sie haben auch das Gefühl, dass es nicht nur an diesem oder dem nächsten Tag sein wird. Dass es für den Rest deines Lebens sein wird.

Ja, das erste, worauf du Lust hast Mutter ist Glück. Ein extremes Glück. Sie atmen erleichtert, um zu sehen, dass alles in Ordnung ist. Dass sie ihre kleinen Finger in Ordnung hat, ihre Haut noch etwas rot oder gelblich von der Lieferung. Wer ist bei guter Gesundheit und versucht, sich an der Brust festzuhalten, um zu essen. Aber dann sehen Sie, dass die Milch immer noch nicht herausgekommen ist und dass Ihr Kind weint. Und das Pein beginnt wieder in dich einzudringen. Und egal wie viel sie Ihnen sagen, wie Sie sich positionieren oder wie Sie Ihr Kind halten sollen, Sie sehen, dass Sie keinen Erfolg haben. Das Stillen ist eines der Hauptanliegen einer Frau. Mutter in den frühen Morgenstunden. Das und das Angst Wenn etwas passiert, hört Ihr Kind plötzlich auf zu atmen. Nicht alle drei Stunden aufwachen können, um ihn zu füttern.

Aber das ist alles normal, alles Mütter habe das gleiche gefühlt. In diesen ersten 24 Stunden starten Sie das schwierigste Rennen. Am lohnendsten. Nicht ohne Hindernisse und Zweifel. Ja, es ist der schwierigste Beruf: der Beruf von Mutter. Wenn Sie gerade Mutter geworden sind, willkommen im Unterricht!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die ersten 24 Stunden einer Mutter, in der Kategorie Muttertag vor Ort.


Video: Trennen verbundener Zwillinge Teil 4: 24-Stunden-Trennungsoperation (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Pete

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich kann mich mit dieser Frage zurechtfinden. Man kann diskutieren.

  2. Votilar

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Seeton

    Natürlich hast du recht. Das hat etwas daran, und ich denke, das ist eine großartige Idee.

  4. Jett

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben