Guides

O-Beine

O-Beine

Über Bogenbeine bei Babys und Kindern

Bogenbeine entstehen, wenn die Knochen in den Oberschenkeln und Beinen eines Babys unterschiedlich ausgerichtet sind, während das Baby wächst.

Die meisten Kinder im Alter von 18 Monaten bis 2 Jahren haben eine gewisse Beinfreiheit. Es ist häufiger bei Babys mit überdurchschnittlichem Gewicht.

Bogenbeine fallen manchmal auf, wenn Kinder anfangen zu laufen.

Bogenbeine können das Ergebnis anderer Probleme wie Rachitis sein - was ein Vitamin-D-Mangel ist - aber dies ist sehr selten.

Symptome der Bogenbeine

Wenn Ihr Kind Bogenbeine hat, werden Sie feststellen, dass sich die Knöchel berühren, wenn es mit den Füßen zusammensteht, aber die Knie auseinander sind.

Muss Ihr Kind einen Arzt wegen der Bogenbeine aufsuchen?

Sie sollten Ihr Kind zu Ihrem Hausarzt bringen, wenn:

  • Ihr Kind ist über zwei Jahre alt und hat sehr schwere beugte Beine
  • Es gibt nur eine Verbeugung an einem Bein Ihres Kindes
  • Ihr Kind hat Schmerzen oder hinkt.

Behandlung für Bogenbeine

Wenn Ihr Kind Bogenbeine hat, sind seine Die Beine richten sich normalerweise zu Beginn der Schule richtig ausUnd er braucht keine Behandlung.

Wenn sich die Verbeugung nach diesem Alter nicht bessert und die Bogenbeine stark sind, könnte ein Spezialist darüber nachdenken Nachtschienen. Hierbei handelt es sich um eine Art Zahnspange, die nachts getragen wird, um die Beine zu strecken. Sie können für Ihr Kind etwas unangenehm sein, sind aber normalerweise nicht schmerzhaft zu tragen.

Schau das Video: X-Beine und O-Beine: Wenn krumme Beine Probleme bereiten. Gesundheit. BR (Juli 2020).