Information

Der Oxford-Gärtner. Kindergeschichte über Selbstverbesserung

Der Oxford-Gärtner. Kindergeschichte über Selbstverbesserung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Oxford-Gärtner erzählt die Geschichte eines Mannes, der eines schönen Tages seine Träume verkürzt sieht. Dieser Rückschlag macht ihn jedoch zu einem der wichtigsten Männer in ganz England. Wie mache ich es? Mit einem großen Wunsch, sich zu verbessern und einem großen Wunsch, ihre Träume zu erfüllen. Und manchmal kann uns ein Rückschlag auf den richtigen Weg bringen.

Im Guiainfantil.com Wir empfehlen Ihnen, diese Geschichte Ihren Kindern vorzulesen. Eine schöne Geschichte mit Werten für Kinder und Erwachsene, die durch mündliche Überlieferung zu uns gekommen ist und die niemanden in Ihrer Familie gleichgültig lässt, sie wird Sie alle zum Nachdenken bringen.

Es war einmal, ein Gärtner, der aus seinem kleinen Dorf nach Oxford kam geladen mit Träumen und Illusionen, um erfolgreich zu sein. Er ging direkt zum Dekan der Universität, um ihn um einen Job zu bitten, und sah ihn sehr ernst an und sagte:

- Ja! Die Wahrheit ist, dass diese Gärten reparaturbedürftig sind. Ich werde dich einstellen, hierher kommen und diese Papiere ausfüllen.

Der Gärtner wurde plötzlich rot, seine Augen wurden traurig und schauten auf den Boden. Er gestand, dass er weder lesen noch schreiben konnte. Aber später sah sie ihn hoffnungsvoll an und sagte das Er war ein harter Arbeiter und gab immer sein Bestes.

- Sie werden es nicht bereuen! Sagte der Gärtner.

Der Dekan hatte jedoch kein Mitleid mit ihm und Er schickte ihn zum Lernen, weil es in Oxford niemanden geben konnte, der weder lesen noch schreiben konnte.

Der niedergeschlagene Gärtner saß vor dem großen Eingangstor der Universität und überlegte, was er tun könnte. Seine Erfolgsillusionen waren wie Rauch geflogen, er hatte kein Geld und wollte nicht in sein Dorf zurückkehren. Dann nahm er ein großes Sandwich heraus, das seine Mutter für ihn vorbereitet hatte, und begann es zu essen, damit er klar denken konnte, als plötzlich ein Student auf ihn zukam:

Hey, das Brot sieht toll aus. Ich habe jetzt eine Prüfung und ich könnte mit dem Sandwich, das du hast, viel Energie verbrauchen. Ich kaufe es dir!

Der Gärtner dachte nicht einmal darüber nach, bot ihm das Brot an und sammelte sein Geld ein. Beim Betrachten der Münzen, die der Student ihm gegeben hatte, kam ihm eine großartige Idee, und das heißt, er war Analphabet, aber auch sehr klug und fleißig. Er würde sich selbst übertreffen können!

Am nächsten Tag brachte der Gärtner seine Tasche voller Sandwiches, alle sehr gut gemacht und von guter Qualität. Er stand im selben Oxford-Tor und hatte sie in einer halben Stunde alle verkauft.

Nach und nach steigerte der Gärtner seinen Gewinn: Am nächsten Tag verkaufte er 50 Sandwiches, eine Woche hatte er bereits einen Tisch mit dem Gewinn gekauft, um 100 Sandwiches platzieren zu können, und so weiter. Der Gärtner arbeitete Tag und Nacht, suchte das Beste und investierte sein Geld in die Steigerung des Geschäfts. Auf diese Weise mietete er von seiner kleinen Position am Eingangstor nach Oxford aus einen kleinen Laden in der Nähe der Universität.

Die Schüler standen an, um einen der herrlichen Snacks des Gärtners zu bekommen. Einige Zeit später kaufte er einen anderen Ort und so wuchs er, bis er eine Kette von Sandwich-Läden in ganz England hatte.

Jahre später, als alter Mann, erhielt er selbst einen Brief von der Königin von England eine Einladung, einen Hauptpreis zu erhalten: "Majestät, Sie haben die Ehre, Ihnen die Medaille für Arbeit und Mühe zu verleihen."der Brief sagte.

Der Gärtner, sehr nervös, zog sich am Tag der Feier seine besten Kleider an ... er würde die Königin treffen! Mitten auf der Party kam die Königin von England selbst auf ihn zu, legte ihm eine Medaille um den Hals und sagte:

- Wow, du hast eine ziemliche Leistung erreicht, es ist lobenswert! Hier unterschreiben Sie mit mir dieses Diplom, das Sie für immer in Erinnerung behalten können.

Der Gärtner wurde wieder rot, seine Augen wurden grau wie vor Jahren, er hob traurig den Blick und sagte zu der Königin:

- Majestät, ich kann weder lesen noch schreiben.

- Weiß nicht? Und haben Sie all diesen Erfolg erzielt, ohne lesen oder schreiben zu können? Ich kann mir nicht vorstellen, was ich hätte tun können, wenn ich gelernt hätte!

- Ich mache Majestät, Er wäre ein Gärtner in Oxford gewesen.

Anpassung einer anonymen Geschichte

1. Warum hat der Dekan der Universität Oxford nicht zugestimmt, den Gärtner dort arbeiten zu lassen?

2. Was hat der Gärtner getan, um Geld zu bekommen, damit er nicht in sein Dorf zurückkehren muss?

3. Warum hat die Königin von England dem Gärtner eine Medaille verliehen?

4. Welche Werte musste der Gärtner Ihrer Meinung nach erfolgreich sein?

5. Was hast du aus dieser Geschichte gelernt?

Das lahme Fohlen. Verpassen Sie nicht die Geschichte dieser Kinder über Selbstverbesserung und Selbstwertgefühl von "The Lame Foal". Diese Kindergeschichte ist ideal, um Ihre Kinder dazu zu bringen, über die Unterschiede nachzudenken und darüber, wie wir gegen alle Hindernisse kämpfen können, die uns im Weg stehen.

Die Trampolinkröte. Diese Fabel der Trampolinkröte lehrt Kinder, wie wichtig es ist, Schwierigkeiten und Probleme zu überwinden. Nicht aufzugeben ist der Schlüssel zu jeder Verbesserung, besonders wenn wir unsere Träume erfüllen wollen. Diese moderne Fabel erzählt von der Überwindung von Kindern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Oxford-Gärtner. Kindergeschichte über Selbstverbesserung, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Islamische Kindergeschichten - Was ist Ramadhan (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zuka

    Zu diesem Punkt kann ich viel sagen.

  2. Barr

    Vielen Dank für eine sehr interessante Notiz.

  3. Deorsa

    Kapets!

  4. Moogurg

    Spaß beiseite!

  5. Ayabusa

    Wacker, der ein notwendiger Satz ..., ein prächtiger Gedanke



Eine Nachricht schreiben