Guides

Captain America: Bürgerkrieg

Captain America: Bürgerkrieg



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichte

Captain America: Bürgerkrieg Eröffnet mit Avengers Captain America (Chris Evans), Black Widow (Scarlett Johansson), Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), War Machine (Don Cheadle), Falcon (Anthony Mackie) und Vision (Paul Bettany) in Lagos, Nigeria. Sie verfolgen Brock Rumlow (Frank Grillo), der mit der Freisetzung eines gestohlenen und hoch ansteckenden Virus droht. Captain America und die Avengers beschaffen sich das Virus. Dabei wird ein siebenstöckiges Gebäude zerstört und zahlreiche Menschen sterben.

Da die Avengers viel Schaden anrichten und gleichzeitig die Menschheit schützen, entscheiden die Regierungen der Welt, dass die Avengers unter der Leitung eines Panels operieren sollen. General Ross teilt den Avengern mit, dass sie in den Ruhestand treten, wenn sie sich weigern, ein Dokument (das Sokovia-Abkommen) zu unterzeichnen, in dem sie einer Zusammenarbeit zustimmen.

Nicht alle Mitglieder des Avengers-Teams sind mit den Sokovia-Abkommen einverstanden und das Team ist gespalten. Iron Man (Robert Downey Jr.), War Machine, Black Widow und Vision unterzeichnen die Abkommen, während Captain America, Falcon und Scarlet Witch die Unterzeichnung verweigern.

In Wien sprengt der Wintersoldat (Sebastian Stan) angeblich das Gebäude, in dem die Sokova-Abkommen unterzeichnet werden, und tötet Hunderte von Menschen. Der Wintersoldat ist nicht verantwortlich, aber es ist wahrscheinlich, dass er trotzdem getötet wird. Um dies zu vermeiden, beschließen Captain America und sein pensioniertes Team, den Wintersoldaten aufzuspüren, bevor die Person entdeckt wird, die wirklich für die Wiener Tragödie verantwortlich ist. Sie werden sofort als Kriminelle eingestuft und von Iron Man und seinem Team gejagt. Der daraus resultierende Zusammenprall zwischen den beiden Teams der Avengers hat verheerende Folgen.

Themen

Superhelden; Supermächte; Selbstmordanschlag; Verrat und Rache

Gewalt

Captain America: Bürgerkrieg hat Sequenzen von Handlungsgewalt und Szenen von Folter und Selbstmordattentaten erweitert. Es gibt viele Todesfälle und mehrere Szenen, die Verletzungen, Blut und Blut zeigen. Beispielsweise:

  • Es gibt einen brutalen Kampf zwischen Rächern und Terroristen. Während des Kampfes benutzt Captain America wiederholt seinen Schild, um Angreifer in Gesicht, Kopf und Körper zu schlagen. Er tritt einen Angreifer in den Kopf und schlägt einen anderen in eine Steinsäule. Scarlet Witch schwebt Angreifer und wirft sie dann durch die Luft. Black Widow tritt und schlägt Menschen in Gesicht und Körper und schießt auch einen Mann in den Kopf. Ein Lastwagen, der als Rammbock benutzt wird, prallt gegen ein Gebäude, während Männer mit Automatikgewehren, Kanonen und Granaten auf die Avengers schießen. Eine Explosion wirft Captain America aus einem mehrstöckigen Gebäude.
  • Ein Mann zündet einen Sprengsatz, der an seinem Körper befestigt ist. Sein Körper wird von einem hellen Blitz verzehrt und die Explosion fügt einem Wohnhaus massiven Schaden zu. Später erfahren wir, dass bei der Explosion mehrere Menschen getötet und verletzt wurden.
  • Eine Folterszene zeigt einen Mann, der kopfüber von der Decke hängt und die Hände hinter dem Rücken gefesselt hat. Sein Kopf befindet sich direkt über einer Spüle, die mit Wasser gefüllt wird. Ein zweiter Mann befragt den hängenden Mann, während sich das Waschbecken mit Wasser füllt. Als das Wasser das Kinn des Mannes erreicht, kämpft er, bis er schließlich ertrinkt.
  • Ein Mann ist an eine Bewusstseinskontrollmaschine gefesselt und sein Körper krampft. Er schreit vor Schmerzen, als die Maschine eingeschaltet wird.
  • Ein mit Sprengstoff beladener Lieferwagen explodiert und zerstört ein mit Menschen überfülltes Gebäude. Menschen werden durch die Luft geschleudert und Körper und Trümmer bedecken den Boden. Ein Mann sitzt weinend auf dem Boden und wiegt die Leiche seines Vaters in seinen Armen. Das Gesicht und die Hemdvorderseite des Mannes sind mit Blut bespritzt.
  • Eine erweiterte Actionszene zeigt einen direkten Kampf zwischen zwei gleichwertigen Gruppen von Rächern, von denen jede ihre einzigartigen Kampffähigkeiten einsetzt.
  • Ein Mann fährt mit dem Motorrad auf der Fahrerseite des Autos, wodurch das Auto außer Kontrolle gerät und in Flammen aufgeht. Der Mann geht auf das brennende Auto zu, zieht den Fahrer heraus und schlägt dem bewusstlosen Fahrer wiederholt ins Gesicht, bis der Fahrer tot ist. Bevor die Szene endet, geht der Mann zur Beifahrerseite des Autos, wo eine Frau in den Flammen gefangen ist.
  • Ein Laserstrahl trifft einen Rächer, der in einem angetriebenen Anzug durch die Luft fliegt. Er fällt zu Boden. Er liegt bewusstlos in einem Krater mit Blut im Gesicht. Er wird später mit Wirbelsäulenschäden gezeigt und versucht, mit Beinstützen zu gehen.
  • In Röhren sind mehrere Tote zu sehen, die jeweils eine Schusswunde auf der Stirn tragen. Ein Mann sagt, sie seien "im Schlaf gestorben", was darauf hindeutet, dass er sie in den Röhren ermordet hat.
  • Ein Mann beschreibt, wie seine Frau und sein Kind getötet wurden, als ein Gebäude einstürzte. Er sagt, als das Schreien aufhörte, habe er zwei Tage gebraucht, um die Leichen zu finden, und sein toter Vater habe sie immer noch festgehalten.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5
Zusätzlich zu den oben genannten Gewaltszenen Captain America: Bürgerkrieg hat zahlreiche verstörende Szenen und gruselige Charaktere. Beispielsweise:

  • Ein böser Charakter trägt eine knochenfarbene Maske mit totenschädelartigen Eigenschaften. In einer Szene entfernt er die Maske, um ein schlecht entstelltes Gesicht mit Brandnarben zu enthüllen.
  • Ein Mann in einem Pantherkostüm hat katzenartige Krallen.
  • Ein Mann hat einen Metallarm.
  • Ein Mann mit einer Glatze hat eine rote Haut und Implantate auf der Stirn und strahlt einen Laserstrahl aus seinen Augen aus.

Vom 5-8
Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich auch durch die oben beschriebenen Szenen und Charaktere gestört.

Vom 8-13
Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich auch durch einige der oben beschriebenen Szenen und Charaktere gestört.

Über 13
Jüngere Kinder in dieser Altersgruppe können durch einige der oben beschriebenen Szenen gestört werden.

Sexuelle Hinweise

Captain America: Bürgerkrieg hat einige sexuelle Referenzen. Beispielsweise:

  • Ein Vater vermutet, dass sein Sohn sexuelle Beziehungen zu mehreren Frauen hatte.
  • Ein Mann spricht davon, sich von seinem Partner zu trennen.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Captain America: Bürgerkrieg zeigt einige Verwendung von Substanzen. Beispielsweise:

  • Ein Mann in einer krankenhausähnlichen Umgebung wird mit einem Infusionsschlauch am Arm an ein Bett gebunden. Eine blaue Flüssigkeit fließt durch die Röhre. Als es in den Arm des Mannes eindringt, bückt er den Rücken und schreit.
  • Eine Szene zeigt mehrere Männer, die durch Drogen physisch aufgewertet wurden. Sie kämpfen bis zum Tod. Einer der Männer tötet einen Angreifer und tötet dann brutal einen Arzt.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Captain America: Bürgerkrieg zeigt teilweise Nacktheit und sexuelle Aktivität. Beispielsweise:

  • Ein Mann küsst leidenschaftlich eine Frau auf die Lippen.
  • Eine weibliche Figur trägt einen eng anliegenden Ganzkörperanzug.

Produktplazierung

Es gibt keine Produktplatzierung, die Anlass zur Sorge gibt Captain America: Bürgerkrieg, aber die mit diesem Film verbundenen Produkte werden an Kinder vermarktet.

Grobe Sprache

Es gibt eine grobe Sprache in Captain America: Bürgerkrieg.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Captain America: Bürgerkrieg ist ein Superhelden-Actionfilm mit Marvel-Comic-Figuren. Es geht um die Notwendigkeit, die realen Konsequenzen von Handlungen und die Trauer, Angst und das Bedürfnis nach Rache zu berücksichtigen, die aus Handlungen resultieren können.

Dieser Film ist der dritte in der Captain America Serie und ist der intensivste der drei Filme. Der Film richtet sich an ältere Teenager und erwachsene Fans der Serie. Es gibt intensive Szenen von Gewalt und Folter sowie Selbstmordattentaten. Dies macht den Film für Kinder unter 13 Jahren ungeeignet und wir empfehlen ihn nicht für Kinder unter 15 Jahren.

Zu den Werten in diesem Film, die Sie mit Ihren Kindern verstärken könnten, gehören:

  • Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen
  • Beschütze deine Freunde
  • sich zu Idealen verpflichten.

Sie können auch mit Ihren Kindern über die Ansichten der gegnerischen Teams von Avengers, die damit verbundenen Probleme und darüber sprechen, ob es möglich ist, zu sagen, welches Team das richtige ist.